Bundesweite Erst­helfer­alarmierung

Bundesweite Ersthelferalarmierung
Diesen Beitrag teilen

PROBLEM: Erste Hilfe ist nicht vernetzt

Das Gute ist: In Deutschland gibt es viele Ersthelferinnen und Ersthelfer, sogenannte First Responder. Denn in der Zeit, bis der Rettungsdienst eintrifft, kann Erste Hilfe lebensentscheidend sein.

Nicht so gut ist: Es gibt kein einheitliches Alarmierungssystem in Deutschland. Stattdessen viele kommerzielle Ersthelfer-APPs, die nicht miteinander vernetzt sind und die auch nur lokal begrenzt funktionieren. Auch werden ganz unterschiedliche Qualifikationsniveaus für Ersthelfer vorausgesetzt.

LÖSUNG: Ein bundeseinheitliches Ersthelfer-Alarmierungssystem für alle First Responder

First Responder können immer dort alarmiert werden, wo sie sich gerade aufhalten. Eine Alarmierung sollte deshalb bundesweit elektronisch über eine zentrale Schnittstelle erfolgen. In diese werden alle Ersthelfer-Alarmierungs-APPs integriert, um immer den nächsten Ersthelfer oder die nächste Ersthelferin zu alarmieren.

Vor allem aber sollten gerade bei hoch zeitkritischen Events wie zum Beispiel dem Herzkreislaufstillstand alle verfügbaren Helfer, unabhängig vom Ausbildungsniveau, alarmiert werden, um Leben zu retten.

Wir fordern die sofortige Umsetzung einer automatisierten Alarmierung von allen First-Respondern (egal welche Systeme) zu allen Reanimationen !!!

nach oben
crossmenu